Versand und Zahlung

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Stand: 15.09.2017

1. Firma, Anschrift, Vertretungsberechtigter:

Sie schließen Ihre Verträge über unsere Produkte ab mit:

Wachtenburg Winzer eG, Weinstraße 2, 67157 Wachenheim, Deutschland, Telefon: 06322/97982-0, Fax: 06322/97982-25, E-mail: info@wachtenburg-winzer.de, Internet: www.wachtenburg-winzer.de, Amtsgericht Ludwigshafen a. Rhein (Ludwigshafen) GnR 10132, Vertretungsberechtigter: Albert Kallfelz (Geschäftsführender Vorstand)

2. Eigenschaften d. Ware:

Die Beschaffenheit unserer Produkte entnehmen Sie bitte den vorstehenden Produktbeschreibungen.

3. Zustandekommen des Vertrages, Liefervorbehalte, Gültigkeitsdauer der Angebote:

Der Vertrag kommt mit Auftragsbestätigung oder Übersendung der Ware durch uns zustande. Die Genossenschaft ist berechtigt, die vertragliche Leistung in Teillieferungen zu erbringen, wenn dies für den Käufer zumutbar ist. Ist die Lieferung auf Abruf vereinbart, so hat der Käufer innerhalb angemessener Frist abzurufen. Mit erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle vorangegangenen Preislisten ihre Gültigkeit.

4. Preise, Liefer- und Versandkosten, Kosten für Fernkommunikationsmittel:

Die Preise entnehmen Sie bitte unserer vorstehenden Preisliste. Sie verstehen sich einschließlich Umsatzsteuer. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 2 Wochen nach Zugang der Bestellung.

Die Lieferung erfolgt, sofern nichts anders vereinbart, in 1 L-Flaschen bzw. in 0,75 L-Flaschen in Einwegkartons mit 6, 12 bzw. 18 Flaschen an einen Empfänger.

Für eine Bestellmenge, die nicht durch 6 teilbar ist, wird ein Versandkostenzuschlag von € 5,00 zum jeweiligen Grundpreis berechnet. Die Lieferung in anderen Flaschengrößen (z.B. 0,25 L, 0,375 L, 0,5 L), wird in den angegebenen Verpackungseinheiten ohne Aufpreis geliefert. Sonderverpackungen erfolgen auf Wunsch des Käufers und gegen Berechnung der Mehrkosten. Die Mindestabnahme beträgt eine Verpackungseinheit. Bei Mindestabnahme von 60 Flaschen, auch sortiert, an einen Empfänger in geschlossener Sendung liefern wir per Frachtgut „frei Haus“ Empfänger BRD Festland. Die Anlieferung „frei Verwendungsstelle“ erfolgt mit einem Aufschlag von € 30,00. Bei Auftrag unter 60 Flaschen erfolgt der Versand „unfrei“, d.h. Fracht- und Verpackungskosten zu Ihren Lasten. Holen Sie direkt in unserer Kellerei ab, erhalten Sie einen Abholrabatt von € 0,20 p. Fl. (Liter und 0,75 L-Flasche), jedoch nicht für Pfälzer Spezialitäten. Für die Nutzung von Fernkommunikationsmittel entstehen Kosten in Höhe des Tarifs Ihres Telekommunikationsanbieters. Eine Service-Hotline wird durch uns nicht angeboten.

 

Flaschen Porto (Inkl. Versandkarton) innerhalb Deutschlands:

   1 - 6                        Flaschen                                   8,00 €


   7 - 11                       Flaschen                                  13,00 €


  12                            Flaschen                                    8,00 €


  13 - 17                     Flaschen                                   13,00 €


 18                             Flaschen                                   16,00 €


 19 - 23                       Flaschen                                   21,00 €


 24                             Flaschen                                   16,00 €


25 - 29                       Flaschen                                   21,00 €


30                              Flaschen                                  16,00 €


31 - 35                      Flaschen                                    21,00 €


36                            Flaschen                                    16,00 €


37 - 41                      Flaschen                                    21,00 €


42                            Flaschen                                    16,00 €


43 - 47                      Flaschen                                   21,00 €


48                            Flaschen                                   16,00 €


49 - 53                     Flaschen                                    21,00 €


 54                           Flaschen                                   16,00 €


55 - 59                     Flaschen                                    21,00 €


 ab 60                      Flaschen                                   kostenfrei

 

5. Lieferung, Erfüllung, Zahlung:

Wenn der Kunde Unternehmer ist, erfolgt die Lieferung auf Gefahr und Rechnung des Kunden. Wenn der Kunde Verbraucher ist, erfolgt die Lieferung auf Rechnung des Kunden. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

Prämierungen: Die Prämierungen beziehen sich nur auf die zum Zeitpunkt der Drucklegung aktuellen Abfüllungen der Weine. Nachfolgende Füllungen können andere oder keine Auszeichnungen aufweisen.

Die Zahlung hat innerhalb von 20 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto zu erfolgen. Bei Barzahlung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum werden 2% Skonto des reinen Warenwertes in Euro gewährt.

Unsere Bankverbindung: VR Bank Mittelhaardt eG · IBAN: DE41 5469 1200 0113 204 400 · BIC: GENODE61DUW

Wird der fällige Kaufpreis nach Mahnung nicht sofort bezahlt, so hat vom Tag des Eingangs der Mahnung der Verbraucher Verzugszinsen in Höhe von 5%-Punkten, der Unternehmer Verzugszinsen in Höhe von 8%-Punkten über dem jeweils gültigen Basiszinssatz zu zahlen. Die Genossenschaft kann Vorrauszahlung, Teilvorauszahlung oder Barzahlung bei Übergabe verlangen.

6. Gewährleistung:

Sollten die von uns gelieferten Produkte offensichtliche Mängel aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler uns, bzw. bei dem Transporteur, gegenüber sofort. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Vorraussetzungen die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Die Genossenschaft haftet für Mängelansprüche gegenüber Unternehmen nur ein Jahr. Die Auskristallisierung von Weinstein ist ein ganz natürlicher Vorgang und hat auf die Güte des Weines keinen Einfluss. Es ist deshalb kein Grund zur Reklamation.

7. Einbeziehung von AGB:

Allen Angeboten, Verträgen, Lieferungen und sonstigen Leistungen liegen ergänzend unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Winzergenossenschaften zugrunde. Sie können diese jederzeit bei uns anfordern, in unseren Geschäftsräumen oder im Internet unter www.wachtenburg-winzer.de/agb einsehen (siehe oben).

8. Hinweis zum Jugendschutz:

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen. Wenn der Kunde unter 18 Jahren alt ist, darf er keinen Alkohol über uns bestellen. Die Auslieferung und Aushändigung der Ware erfolgt ausschließlich an volljährige Personen.

9. Angaben zum Liefergebiet:

Die Lieferung unserer Artikel kann nur nach Deutschland erfolgen.

 

Zahlungsvarianten:

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

SEPA-Lastschrift:

Sofern Sie uns ein SEPA-Mandat erteilen, erfolgt die Zahlung per Einzug von Ihrem Bankkonto. Die Kontobelastung erfolgt nach Versand der Ware. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie gesondert in einer Vorabankündigung informieren.

Die Frist für Ihre Vorabinformation über das Datum der Kontobelastung (Pre-Notification-Frist) wird auf bis 1 Tag verkürzt.

Paypal:

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Rechnung:

nur für registrierte Kunden ab der zweiten Bestellung

Vorauskasse:

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag nach Erhalt der separaten Aufstragsbestätigung.

Zuletzt angesehen