STAATSEHRENPREIS
LANDWIRTSCHAFTSKAMMER

Die Wachtenburg Winzer können sich freuen. Am Freitag den 02.12.2016 wurde unserem Mehrfamilienbetrieb der Staatsehrenpreis durch die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz verliehen.

Bei der Prämierungsfeier im Saalbau von Neustadt an der Weinstraße standen die erfolgreichsten Betriebe und der hervorragende Wein-Jahrgang 2015 im Mittelpunkt.

1.460 Weinbaubetriebe hatten zwischen September 2015 und Ende Juli 2016 an der rheinland-pfäl­zischen Landesprämierung für Wein und Sekt teilge­nommen. Aus den sechs Anbaugebieten des Landes schickten sie ihre besten Erzeugnisse in das Rennen um Gold, Silber und Bronze. Insgesamt zählte die veran­staltende Landwirtschaftskam­mer Rheinland-Pfalz 19863 zur Prämierung angestellte Weine und Sekte, rd. 2.000 mehr als im Jahr davor.

Neunmal im Jahr haben Weingüter, Erzeugergemeinschaften und Kellereien Gelegenheit, ihre besten Erzeugnisse von einer unabhängigen Fachjury prüfen und bewerten zu lassen. Diese vergibt im Anschluss an eine verdeckte Probe Punkte und bei entsprechend hohen Punktzahlen die Medaillen, die dann in Form einer Plakette auf der Flasche den prämierten Wein kennzeichnen und damit auf seine besondere Güte hinweisen. Bei der Prämierungsfeier in Neustadt an der Weinstraße betonte Präsi­dent Norbert Schindler mit dem Prämierungswettbewerb werde ein  gezielter Anreiz für das Streben nach bester Qualität gege­ben. Staatsehrenpreise und Ehrenpreise verdienen sich Betriebe mit über Jahre konstanten Spitzenplatzierungen im Prämierungsverzeichnis

Quelle: http://www.lwk-rlp.de/de/weinbau/wein/landeswein-und-sektpraemierung/ehrenpreistraeger/ep-pfalz